Schmankerlstube

Chefkoch

Alexander Schuster

Alexander Schuster sagt willkommen


Begeistert spricht Alexander Schuster „von der Leidenschaft für das Produkt, der Möglichkeit, kreativ zu sein.“ Die Frische der verarbeiteten Waren und der Einsatz des saisonalen und regionalen Angebots sind ihm eine Herzensangelegenheit bei der Zubereitung der Speisen, mit denen er seine Gäste verwöhnen möchte.

Alexander Schuster hat sein Handwerk in der Schmankerlstube von der Pike auf erlernt. Nach mehr als 9 Jahren bei Meisterkoch Alfons Schuhbeck in München ist er im September 2014 in seine Heimat zurückgekehrt und führt – nun als Chef – das Traditionsrestaurant Schmankerlstube in die Zukunft.

In den Schuhbeck-Jahren sammelte Alexander Schuster vielfältigste Berufserfahrungen in dessen Restaurants, Eventlocations und im Partyservice, wo er vier Jahre lang bei den Champions League-Spielen für den FC Bayern kochte.

Sein Ehrgeiz ist es, mit einer bodenständigen, schmackhaften und abwechslungsreichen Küche die Tradition der Schmankerlstube als ein kulinarisch einzigartiges Restaurant in Wertingen, das Gäste aus dem ganzen Umland anzieht, fortzuführen.

Back To Top